Skip to main content

Willkommen im Homeoffice

Ben´s Tipps

Mit zunehmender Digitalisierung setzen nun auch immer mehr KMUs auf die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten.

Das bringt durchaus Vorteile. Mit dem Homeoffice kommen gewisse Freiheiten, welche sich durchaus positiv auf die Motivation auswirkt. Damit aber auch wirklich produktiv gearbeitet werden kann, dürfen weder die nötigen Tools noch der IT-Support fehlen. So klappt’s auch im Homeoffice, zeigt die Rahmenbedingungen für eine gute und effektive Zusammenarbeit.

Routine und Überblick bewahren

Auch im Homeoffice sollten Arbeitszeiten und Pausen klar kommuniziert werden. So kann schon zu Beginn, durch das Festlegen einer gewissen Routine, Frust vermieden werden. Meetings können zum Beispiel gleich am Vormittag angesetzt werden, um den Tagesablauf dementsprechend zu strukturieren. Ein strukturiertes und fixes Kommunikationssystem kann jedoch auch zur Herausforderung werden, die Balance zwischen ständiger Erreichbarkeit und eigener Zeiteinteilung muss hier zuerst gefunden werden. Team-Management Programme können dabei unterstützen, Informationen schnell und unkompliziert zu teilen, sowie Termine fristgerecht einzuhalten. Gerade wenn mehrere Teams an einem Projekt arbeiten, sind Updates unerlässlich. Zu viele Kommunikationskanäle gleichzeitig können aber schnell für Chaos und Verwirrung sorgen. Darum sollten ein oder zwei dieser Kanäle vom Projektstart an festgelegt werden. So behält jeder den Überblick.

Alles im Griff

Zum erfolgreichen Homeoffice, gehört auch ein ordentlicher Arbeitsplatz und ein angenehmes Arbeitsklima. Der Arbeitsplatz sollte wie jener im Büro organisiert sein, um wirklich effizient arbeiten zu können. Gerade im Homeoffice kann man schnell im Zettelchaos versinken, nicht gerade förderlich für ein strukturiertes Arbeiten, denn auch im Homeoffice gilt immer wieder mal Ausmisten und nicht in einer Schublade verschwinden lassen. Dem grauen Büro kann man im Homeoffice aber entfliehen, denn bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes hat man alle Freiheiten. Auf ausreichend Licht, die richtige Sitzgelegenheit und Arbeitsutensilien sollte aber im Homeoffice trotzdem geachtet werden. So steht einem erfolgreichen Arbeiten abseits vom Büro nichts im Weg.