Skip to main content

Kleine Schritte – Große Wirkung

Ben´s Tipps

Das eigene Unternehmen soll aus der Masse herausstechen, individuell sein und in Erinnerung bleiben.

Möglichst nahe am Kunden und menschliche Note dem Unternehmen verleihen und neuen Kunden dauerhaft gut in Erinnerung bleiben. Um sich von den anderen Unternehmen hervorzuheben, zählt vor allem der erste Eindruck.

Ein kleiner Satz mit großer Wirkung

Persönlicher Support und Betreuung wird sehr geschätzt. Und dieser beginnt schon bei einer personalisierten Nachricht. Standardisierte Antworten ohne persönliche Anrede im Sinne von “Sehr geehrte Damen und Herren” sind zwar schneller und im großen Stil verschickt, sollten aber dennoch die Ausnahme bleiben. Persönliche Anreden kosten zwar etwas mehr Zeit, haben dafür eine deutlich bessere Wirkung auf die Kunden. Gerade im Mailverkehr kann die Norm gebrochen und mit individuellen Floskeln und Phrasen gespielt werden. So ist ein wenig Kreativität gefragt, schließlich muss nicht jede Mail “Mit freundlichen Grüßen” enden. Und auch ein kleines “Danke” bleibt in guter Erinnerung.

Die extra Meile macht sich bezahlt

Gerade wenn Unternehmen wachsen, kann der persönliche Umgang mit den Kunden schnell darunter leiden. Aufgebautes Vertrauen zu verlieren, schadet dann Dauerhaft. Trotz Wachstum sollte man weiterhin darauf achten, dass die Kunden sich ernst genommen fühlen. Auf Augenhöhe zu kommunizieren ist dabei genauso wichtig wie Ehrlichkeit. Probleme und Unstimmigkeiten sollten sofort angesprochen und nicht verschleppt werden. Schließlich will man ja als verlässlich gelten und Vertrauen aufbauen. Und nur zufriedene Kunden empfehlen einen dann auch weiter.