Skip to main content
SaaS Loesungen

WaaS ist SaaS? – maßgeschneiderte und flexible Softwarelösungen

Ben´s Tipps

Bei vielen Softwarediensten ist die ständige Erreichbarkeit heutzutage essentiell.

SaaS, IaaS und alle weiteren Dienste bieten Unternehmen viele Vorteile in einer dezentralisierten Geschäftswelt. Aber was bedeuten die Abkürzungen eigentlich?

Die SaaS Lösung.

SaaS, Software as a Service ist zu einem der wichtigsten Dienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen geworden, die maßgeschneiderte Softwarelösungen brauchen um Geschäftsprozesse digital abzubilden. Bei diesem Modell wird Software nicht mehr einmalig gekauft sondern als Service „gemietet“. Der Vorteil dabei ist, dass nur die tatsächlich gebrauchte Leistung abgerechnet wird, dadurch können sich auch die Kosten drastisch reduzieren. Auch das initiale Setup ist bei den meisten Anbietern standardisiert, dadurch ist die Konfiguration in den meisten Fällen in kurzer Zeit realisierbar. Durch Zuhilfenahme von Implementier-Experten können SaaS-Lösungen sehr schnell in den Betriebsalltag integriert werden. Ein Nachteil dabei ist, dass zukünftige Änderungen oder Updates wieder durch externe Partner durchgeführt werden müssen. Ebenfalls ist man von den Anpassungsmöglichkeiten des Anbieters abhängig, inwieweit man die das SaaS-System auf die individuellen Bedürfnisse anpassen kann.

Staubige Server waren gestern.

Durch IaaS, Infrastruktur as a Service, ist die Zeit der staubigen Server vorbei. Hardware kann je nach Bedarf zusätzlich angemietet werden um plötzlich steigende Bedürfnisse ohne Probleme zu bewältigen. Der Vorteil dabei liegt sicher auf Seiten der Kosten – denn sollte die Infrastruktur nicht mehr gebraucht werden, kann diese einfach wieder abgestoßen werden. Außerdem bleibt man dadurch auch immer am aktuellsten Stand der Technik, und BEN liebt funktionierende Technik.

Unterm Strich bieten „as a Service“ Leistungen wichtige Vorteile wie geringere Kosten, minimale Ausfallzeiten und einfachere Verwaltung. Vor dem implementieren von SaaS-Lösungen sollte aber eine Testversion gründlich getestet werden, um so herauszufinden, welche Vor- und Nachteile der Dienst mitbringt bzw. ob alle Funktionen enthalten sind, welche es im Unternehmen braucht.