Skip to main content

Schon den richtigen Partner gefunden (für die eigene IT)?

Ben´s Tipps

Man muss im Unternehmen nicht alles alleine machen. Für KMUs ist es durchaus von Vorteil, wenn ihnen gute IT-Partner zur Seite stehen auf die man sich verlassen kann und das nicht nur im Notfall. So werden Ressourcen gut eingeteilt und man kann sich auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren. Den richtigen IT-Partner muss zu finden muss sich aber nicht mühsam gestalten. Aber was zeichnet einen guten IT-Dienstleister eigentlich aus und worauf können KMUs schon beim der Suche achten?

Wohin soll die Reise gehen

Die Suche ist gleichzeitig der richtige Zeitpunkt um evaluieren wieviel IT Know-how überhaupt im Unternehmen vorhanden ist. Wo hackt es und welche Aufgaben sollen von IT-Partnern übernehmen werden. Denn einige IT-Aufgaben können sicherlich auch innerhalb des Unternehmens erledigt werden. Beide Seiten sollten von Beginn an auf gute Kommunikation setzen und Erwartungen klar mitteilen. Hier gilt mehr ist besser. Denn je mehr Auskunft gegeben werden kann, desto leichter gestaltet sich die Zusammenarbeit in der Zukunft. Auch die Sprache spielt dabei eine wichtige Rolle. Fachbegriffen sind gut und wichtig, nach einem Gespräch sollten aber alle wissen worum es ging. Außerdem sollte unbedingt geklärt werden, wie wichtig ein IT-Partner vor Ort für das Unternehmen ist oder ob Mail und Telefon ausreichen.

Generell schadet es nicht Empfehlungen z.B. von Geschäftspartnern einzuholen und einfach mal Google zu fragen – sind dann alle Kriterien erfüllt steht einer guten Zusammenarbeit nichts mehr im Wege.